Highlight-Führungen 2015/2016
Beromünster – Perle der Kultur im Luzerner Mittelland

Highlight-Führungen

Mit einer Führung einen spannenden Einblick gewinnen in drei Hauptsehenswürdigkeiten von Beromünster, das ist eine Highlight-Führung. Sie beginnt im Haus zum Dolder, geht ins Schlossmuseum weiter und endet in der Stiftskirche. Eine kompetente Führungsperson erschliesst Ihnen verborgene kunst- und kulturhistorische Highlights der drei genannten Institutionen.

Den Flyer Highlight-Führung Beromünster finden Sie hier.


Aktivitäten 2016

Einweihung Herzschlaufe – Samstag, 30. April 2016

Kultur er-fahren: Die erfolgreiche Herzroute für E-Biker und Velofahrende wird mit einer abwechslungsreichen Strecke von Lenzburg via Beromünster nach Hochdorf und zurück nach Lenzburg erweitert. Zu diesem Anlass öffnen wir den Dolderkeller und zeigen mit Herz ausgewählte Objekte aus der Sammlung. Treten Sie ein!
Öffnungszeit Dolderkeller: 13 bis 15 Uhr, Eintritt frei
Infos zum Tag: www.herzschlaufe-seetal.ch


Oldtimertreffen OiO – Sonntag, 15. Mai 2016

Es werden über 400 Oldtimer im Flecken erwartet. Kommen Sie vorbei und schwelgen Sie in alten Zeiten. Auch im Haus zum Dolder standen Autos, die bestaunenswert wären. Es gibt sie noch auf Fotografien. Die Sammlung Dr. Edmund Müller umfasst rund 5000 Objekte aus früherer Zeit. Werfen Sie einen Blick auf exklusive Stücke, die wir für Sie ausgewählt haben. Kurzführungen durch das Arzthaus.
Öffnungszeit Dolderkeller: 13 bis 15 Uhr, Kosten Fr. 5.00


Internationaler Museumstag – Sonntag, 22. Mai 2016

Schweizer Museen. Unvergleichliche Vielfalt. Entdecken Sie Ihr Lieblingsmuseum.
Das Dolderhausteam stellt seine Lieblingsobjekte ins Rampenlicht. In der Ausstellung im Dolderkeller präsentieren wir besonders eigenartige, komische, lustige oder schlicht beeindruckende Zeugnisse der Volkskultur von Beromünster bis Amerika.

Aktivitäten
In der Schriftenwerkstatt liegt die Handschrift von Dr. Müller-Dolder zum Entziffern und Kopieren bereit.
Führungen durch Wohnhaus und Sprechzimmer um 13 und um 15 Uhr.
Öffnungszeit Dolderkeller: 13 bis 17 Uhr


Ausstellung Das Stundenbuch des Nachtwächters

Der malende und zeichnende Nachtwächter Ludwig Suter führt die Leserinnen und Leser in seinem grossformatigen Bilderbuch durch Alt-Beromünster. In fantasievollen Bildern schildert er Stunde für Stunde seine erlebnisreichen Begegnungen mit allerlei wirklichen oder frei erfundenen Kreaturen.
Die Ausstellung präsentiert die originalen Bilder sowie historische Objekte und Zusammenhänge zum Stundenbuch des Nachtwächters. – Welches waren die Aufgaben des Wächters von 1495? Was hat es mit der Polizeistunde auf sich? Warum gibt es in Beromünster einen Hof mit dem Namen Bethlehem? Was kontrollierte der Wächter im alten Spritzenhaus?

Buchvernissage: Samstag, 12. November 2016, 17.00 Uhr im Theatersaal des Stiftstheater, Beromünster
Ausstellung: Sonntag, 13. November bis 18. Dezember, jeweils sonntags 14.00-16.00 Uhr im Dolderkeller